Vorstellung des Beirates der Intesia Group

der in dieser Zusammensetzung seit 07/ 2018 sich regelmäßig 2-3 im Jahr unter Beiratsvorsitz von Klaus Striebich mit unserem Führungskreis trifft und Intesia zu Einzelthemen fachlich berät und bei Bedarf zur Seite steht.

Klaus Striebich
(Vorsitzender des Beirats)

Themenschwerpunkt Vertrieb
Seit 2018 selbständiger und unabhängiger Consultant mit der Beratungsfirma RaRE Advise.
Herr Striebich begann seine berufliche Laufbahn mit dem dualen Studium der Handelsbetriebslehre, das mit dem Dipl.Betriebswirt (BA) abgeschlossen wurde. Die Tätigkeit als Assistent des Geschäftsführers Liegenschaften/Expansion bei der Kriegbaum-Gruppe ergaben erste Berührungspunkte mit der Immobilienwirtschaft, die dann mit dem Start bei der Hamburger ECE Projektmanagement GmbH & Co.KG 1992 als Leasing-Manager fortgesetzt wurde. Dort war er zuletzt 15 Jahre als Managing Director Leasing tätig.
Parallel dazu ist Herr Striebich auch von 2006-2018 als Vorstand und zuletzt als deren Vorsitzender für den Branchenverband GCSC e.V. (German Council of Shopping-Centers) tätig.

Andreas Thamm

Themenschwerpunkt BIM, Internationalisierung, Digitalisierung
Seit dem 1. Juli 2016 leitet Andreas Thamm als Geschäftsführer der EDGE Technologies GmbH (bis 01.06.2018 OVG Real Estate GmbH) den Bereich Projektentwicklung in Deutschland. In seiner Position verantwortet Herr Thamm die wachsende Projektpipeline der EDGE Technologies Deutschland sowie den weiteren Aufbau des EDGE Technologies Development Teams.
Zuvor war Herr Thamm unter anderem zehn Jahre lang an verschiedenen europäischen Standorten für die METRO Group bzw. die METRO Properties tätig. Danach führte er die Projektentwicklung der IMMOFINANZ AG in Wien, bevor er zu EDGE Technologies wechselte.

Gerhard Gamperl

Themenschwerpunkt Energie, Innovationen
Dipl.-Ing. Mag. Gerhard Gamperl ist seit 2009 in diversen Führungspositionen der VEBUND AG in Wien tätig, derzeit als Konzern-Bereichsleiter für Corporate Development, Strategie und Innovation.
Während seiner Karriere bekleidete er verschiedenste Managementpositionen in nationalen und internationalen Unternehmen des Industrie-, Energie- und Infrastruktursektors (u.a. EDF/ASA, BSR Berlin, ABB, ÖBB, Wiener Stadtwerke). Er hat an der Universität für Bodenkultur in Wien Kulturtechnik und Wasserwirtschaft studiert sowie Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien.

Dr. Karsten Kensbock

Themenschwerpunkt Recht und Risiko
Dr. Karsten Kensbock ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Als Partner der Sozietät Friedrich & Kensbock Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB betreut er hauptsächlich mittelständische inhabergeführte Unternehmen in den Bereichen des Gesellschaftsrechtes, dabei insbesondere des Unternehmenskaufs und Umstrukturierungen sowie Nachfolgefragen.
Herr Dr. Kensbock ist zudem im Bereich des Immobilienrechtes tätig.